Meine WatchList für’s Fantasyfilm Fest

So, 2 Wochen nur noch, dann geht es wieder los mit dem Fantasyfilm Fest. Nach langem hadern werde ich wohl über das Wochenende auch wieder dabei sein, hier mal meine derzeitige Watchlist.

Freitag

13:00

Als FoundFootage-Fan kann ich mir natürlich nicht Europa Report entgehen lassen. Bleibt nur zu hoffen das ich 13 Uhr auch schaffen werden, Stau auf der Autobahn und Hotel CheckIn können einem da schnell einen Strich durch die Rechnung machen.

15:00

Hier laufen Northwest und Vanishing Waves gegeneinander die mich beide nicht wirklich interesserieren. Die Zeit werde ich wohl nutzen um mich von der Anreise zu erholen und mal etwas futtern gehen.

17:00

A Field in England gegen The Battery… Auch beides in meinen Augen keine wirklichen Knaller, aber da werde ich mich wohl für A Field in England entscheiden da ich nicht schon wieder einen ernsten LowBudget Zombiefilm brauche.

19:15

Hier fällt die Entscheidung schwer! Pawn Shop Chronicles oder Devil’s Pass, beide Trailer fand ich eigentlich ziemlich ansprechend, wobei die Deadline von Devil’s Pass abgeraten hat. Wird wohl eine Spontanentscheidung, vielleicht gibt es ja vorher auch schon einige Meinungen von der Berliner Front zu lesen. Zur Not läuft Devil’s Pass auch Sonntag nochmal in der Wiederholung.

21:30

Hier wird es wohl The Lords of Salem. Den habe ich zwar schon auf DVD gesehen und war wenig begeistert, trotzdem kann ich mir gut vorstellen das die psychodelischen Bilder echt gut auf der großen Leinwand kommen.

23:45

Zum Abschluss des ersten Tages dann nochmal Wehrmachts-Zombie Aktion in Frankenstein’s Army. Da waren ja nun auch schon die ersten negativen Meinungen zu im Netz zu lesen, ich hoffe das der als Crowdpleaser trotzdem Spaß macht.

Samstag

15:00

Nachdem ich den ersten Slot mit Jug Face und Animals wohl auslassen werde (Hamburg hat ja auch noch einiges Abseits vom Kino zu bieten), geht es für mich am Samstag mit Fresh Meat los. Auch wenn 15 Uhr für eine Splatterkomödie noch etwas früh ist könnte dies der optimale Einstand in einen langen Filmtag sein.

17:00

Kids die sich gegenseitig bekriegen, der Trailer zu I Declare War sah jedenfalls ganz kurzweilig aus. Ok, nebenan läuft noch Love Eternal der mich mal so gar nicht anspricht, vielleicht lege ich in diesem Slot auch noch ein Pause ein.

19:15

Mit In The Name Of The Son kommt dann das erste richtige MustSee dieses Jahr. Auf diese (hoffentlich) bitterböse schwarze Komödie / Drama / Whatever habe ich richtig Lust. Schön auch das der Regisseur anwesend ist und danach zu einem Q&A bereit steht.

21:45

Eli Roths Aftershock muss irgendwie sein 😀 Bestimmt nette B-Movie Kost für zwischendurch, wobei meine Erwartungen nicht wirklich all zu hoch sind.

23:45

Zum Abschluss dann wieder Midnight Madness mit Zombie Hunter! Ja, Zombies nerven mittlerweile, aber der total überzogene Grindhouse-Style könnte mir dann doch gefallen. Zumindest mit 1-2 Bier dabei…

Sonntag

13:00

Taped ist noch ein Wackelkandidat… Da ich danach noch 5 Filme vor mir habe und anschließend 300km nach Hause fahren muss bezweifel ich irgendwie das ich schon um 13 Uhr im Kino sitzen werde.

15:00

Nooo… Doch noch ein Slot bei dem ich mich nicht wirklich entscheiden kann! Eigentlich sind die Kurzfilme für mich ein fester Bestandteil des FFF! Nachdem ich aber letztes Jahr doch etwas enttäuscht wurde und der Trailer zu Cheap Thrills echt super aussah komme ich etwas ins schwanken. Mal schauen was Letterboxd so zu Cheap Thrills zu sagen hat.

17:15

The Body sah vom Trailer her zwar ganz gut aus und scheinbar sind hier die Macher vom von mir hochgelobten Julias Eyes am Werke, trotzdem zieht es mich doch eher zu Wrong. Wenn der auch nur halb so abgedreht wird wie Rubber bin ich schon zufrieden.

19:15

Zwischendurch mal ne abgedrehte Gangsterkomödie mit Revenge for Jolly

21:45

Sweetwater ist zwar kein wirklicher FFF-Film für mich, nebenan läuft aber nen Anime (Gähn!) und um die Uhrzeit muss ich auch nicht mehr durch Hamburg gurken.

23:45

Hmmm… Raze oder Devil’s Pass. Falls ich mir am Freitag Pawn Shop Chronicles anschaue wird es wohl FoundFootage im Eis 😉

Puh, 14-15 Filme an 3 Tagen, das wird stressig! Trotzdem habe ich mittlerweile wieder richtig Lust auf den typischen FFF-Wahnsinn bekommen. In der Schlage vor’m Saal stehen, drängeln, sich mit anderen Filmfreaks austauschen. Das wird super!

Advertisements

Veröffentlicht am 7. August 2013 in Diverses und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: