Die ersten Titel zum Fantasyfilm Fest 2013

Ja ja, ich hänge mit meiner FFF-Berichterstattung ein wenig hinterher, aber wie gesagt, vom IPad bloggen macht nicht wirklich Spaß. Trotzdem habe ich mir heute Abend mal die Zeit genommen und mich durch die Trailer der bereits bekannten Beiträge geschaut.

Blue Exorcist – The Move

Sieht für mich nach einem typischen Anime aus der mich so gar nicht anspricht. Nerviges gequike und ein schrecklicher Backgroundsong… Brrrrr!

The Body

Genrefilme aus Spanien haben oft dieses gewisse etwas und auch der Trailer zu The Body sieht ziemlich stylisch und interessant aus. Worum es genau gehen soll erkennt man zwar noch nicht wirklich, die 50 Sekunden machen aber Lust auf mehr. Vielleicht nicht unbedingt ein FFF-MustSee für mich, aber vielleicht werde ich den als Lückenbüßer mit einschieben.

Byzantium

Mal wieder Vampiere, mal wieder Jugendliche, mal wieder unendliche (unerwiderte?) Liebe! Auch wenn das alles nicht ganz so kitschig wie Twilight aussieht werde ich Byzantium mit ziemlicher Sicherheit auslassen.

Cold Blooded

Auch kein wirklicher FFF-Film für mich, dazu sah der Trailer teilweise ein wenig billig aus. Aber der Schein mag trügen, die Filme von denen man es am wenigsten erwartet sind ja oft die größten Perlen, nur schwer das immer im Vorfeld zu erkennen. Wird wahrscheinlich eher im Heimkino nachgeholt.

Europa Report

Europa Report ist mir in letzter Zeit öfter in irgendwelchen Ami-Tweets untergekommen und meistens waren diese recht positiv. Der Trailer sah mit seinem SiFi-FoundFootage-Mix auch ganz nett aus. Bleibt nur zu hoffen dass uns dieses typische philosophieren über Sinn und Unsinn des Lebens erspart bleibt.

Frankenstein’s Army

Ach Mist, ich bin einfach gestrickt, wegen so einem Trashmist fahre ich auf das FFF 😉 Das Ganze könnte vielleicht ein wenig hochwertiger aussehen, der Splatterfaktor scheint aber schonmal zu stimmen. Nazis und Zombiemutanten gehen eh immer 😉

Hatchet 3

Victor Crowley is back und Regisseur Adam Greene will das Blut nochmal so richtig spritzen lassen. Ich hatte vor einigen Wochen hier ja schon prognostiziert das es Hatchet 3 auf das FFF schaffen wird. Hoffentlich orientiert sich das ganze wieder am kurzweiligen Original und nicht am schrecklichen Zweiten Teil!

I Declare War

Äh ja, keine Ahnung ob das eine Satire sein soll, das gezeigte sah aber recht spannend aus. Überraschenderweise kommt das Ganze wenig lächerlich rüber was bei sich bekriegenden Kindern ja meistens der Fall ist. Wenn es zeitlich passt kommt der mit auf meine WatchList!

Siberian Education

Da ich leider kein Italienisch kann habe ich keine Ahnung worum es geht, wahrscheinlich mal wieder Gangster, Mafia und Rache. Das sich John Malkovich allerdings hier die Ehre gibt hebt Siberian Education aus der breiten Masse ähnlich gearteter Filme aber natürlich deutlich herauß. Ich werde trotzdem erstmal einige Reviews abwarten.

Tulpa

Den Trailer zu Tulpa hatte ich hier vor einigen Monaten schonmal vorgestellt und mir den für das FFF gewünscht. Tja, da hat wohl jemand auf mich gehört, bleibt nur zu hoffen das der Mix aus Horror, Erotik und Giallo auch passend in meinem Zeitplan laufen wird. Bis jetzt mein Highlight unter den vorgestellten Filmen.

Wrong

Der neuste Film von Rubber-Regisseur Quentin Dupieux! Rubber fand ich klasse und dem Trailer von Wrong nach zu folgen scheint man eine erneut, sagen wir mal unkonventionelle Richtung einzuschlagen. Mit auf der WatchList!

Advertisements

Veröffentlicht am 17. Juni 2013 in Trailer und mit , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Ich bin auch schon ganz gespannt.

    Bisher wirkt das Line Up wirklich gut. Den Anime würde ich mir definitiv auch sparen.

    Die meisten anderen Filme sehen spannend aus.
    „Hatchet 3“ werde ich mir wohl sparen, hab schon Teil 2 nicht gesehen.

    Auf „Byzantium“ bin ich mal gespannt. Schliesslich hängen da ein paar Leute mit drin die „Interview mit einem Vampir“ gemacht haben und dieser Film ist, für mich, einer der Genreklassiker in Sachen Vampirfilm.

    Man darf auf das restliche Programm also gespannt sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: