Zuletzt gesehen…

Red Dawn 7/10

Einer jener Action-Klassiker der mir irgendwie nie unter die Augen gekommen ist, um so überraschter war ich doch wie viel Spaß ich mit Red Dawn hatte. Klar, das ganze ist im Endeffekt Ami-Propaganda der übelsten Art, das aber so überzogen und ernsthaft das man aus dem Lachen oft nicht mehr rauß kommt. Dazu hat der Film noch ordentlich Productionvalue so dass es einige wirklich coole Action-Szenen gibt in denen auch Panzer und Flugzeuge zum Einsatz kommen. Patrick Swazyze und Charlie Sheen als junge Teenager zu sehen die sich der Besatzermacht stellen hat natürlich auch was für sich. Wenn man es also schafft 1 ½ Stunden das Gehirn auf Durchzug zu stellen (was den Michael Bay Kiddies ja nicht schwer fallen sollte) wird in Red Dawn beste Krawumm-Unterhaltung geboten.

Inception 9/10

Für mich das beste Beispiel für intelligentes Hollywood Kino! Ich habe Inception nun zum dritten mal gesehen und immer noch neue kleine Feinheiten entdeckt. Es tut irgendwie gut einen Blockbuster zu schauen der den Zuschauer auch mal ein wenig zum mitdenken nötigt. Dazu ist Inception auch noch Nolan typisch bombastisch insziniert, der Kampf im schwerelosen Raum begeistert mich auch heute noch.

The Guard 8/10

Ich liebe diesen Film, hier passt fast alles! Besonders der Humor und Hauptdarsteller Brendan Gleeson haben es mir angetan. Und wenn dann noch die geniale Western-Mucke einsetzt sind auch die kleinen Längen verziehen.

Warrior 7/10

Ich mag generell keine Sportfilme und wenn ich mir mal einen anschaue muss er sich mit dem übermächtigen Rocky messen lassen. Dafür das ich an sich auch nicht so viel mit dem UFC-Sport anfangen kann hat mir Warrior erstaunlich gut gefallen. Die Schauspieler machen ihren Job gut und die Geschichte ist auch ganz nett erzählt. Besonders in der zweiten Hälfte konnte Warrior bei mir durch die tollen Kämpfe und die doch recht emotionalen Ereignisse punkten 😉 Vorhersehbar, ein wenig kitschig, aber irgendwie fiebert man dann ja doch mit!

The Amityville Horror 5/10

Ja ja, ich weiß, das ist ein Klassiker usw.! OK, Amityville Horror hat auch die ein oder andere gruselige Szene (z.B. wenn der Priester das erste mal das Haus betritt), richtig vom Hocker konnte mich das alles aber nicht hauen. Wahrscheinlich ist man heutzutage einfach zu abgestumpf dafür und da ich den Film gerade zum ersten mal gesehen hatte bekommt er von mir auch keinen JugendRetro-Bonus. Besonders das Ende war doch auch aus damaliger Sicht total lahm, oder?!

From Beyond 5/10

Leider gibt es zwischendurch immer ein wenig Leerlauf, die Story ist an sich einfach nicht spannend genug. Wenn die Action dann aber mal losgeht blüht das Fanherz regelrecht auf, so schön schleimig sind die Effekte und Kreaturen. Und allein weil Ken Foree nur in Unterhose mit einem Küchenmesser bewaffnet einen Riesenwurm angreift sollte man den Film in seiner Sammlung haben.

Resident Evil Afterlife 7/10

Trotz all dem gehate gegen die Resi-Serie mag ich die Filme und halte Afterlife für bis dato den besten Teil. Massig Action, Blut und jede Menge EyeCandy werden hier geboten. Klar, die Dialoge sind strunzdoof, die Schauspieler schlecht und die Story wirr, trotzdem hatte ich meinen Spaß und darauf kommt es an.

Cabin In The Woods 8/10

Ich hatte es geschafft weder einen Trailer noch ein Review vorher gesehen/gelesen zu haben und dementsprechend ungespoilert konnte ich Cabin in the Woods genießen. Als Horrorfan habe ich tierisch Spaß mit dem Streifen gehabt. Leider gibt es in der Mitte einige Längen da hier von mehreren Möglichkeiten die denkbar langweiligste gewählt wurde. Na ja, vielleicht hat man das ja auch absichtlich so gemacht damit das Ende noch mal um so mehr reinhaut. Hier fahren die Macher ein wahres Feuerwerk an tollen Ideen auf das man sich kaum daran satt sehen kann.

Advertisements

Veröffentlicht am 21. Oktober 2012 in Zuletzt gesehen... und mit , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Warrior trotz deines Lobes etwas zu schlecht weggekommen 🙂
    Resident Evil Afterlife zwei Punkte zu viel 🙂
    Ansonsten bei den anderen FIlmen, soweit ich sie gesehen habe, Zustimmung!
    Ich mag deinen Blog!

    • Na ja, Warrior war mir in der ersten Hälfte etwas zu sperrig, aber 7/10 sind doch immer noch ziemlich gut 😉 Wie gesagt, mit Resi hatte ich irgendwie meinen Spaß, zum berieseln lassen ab und an genau das richtige!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: