Mein FFF-Plan

So, 4 Tage noch, dann geht es wieder auf nach Hamburg auf das Fantasyfilm Fest. Zeit sich Gedanken über die diesjährige Filmauswahl zu machen und da ich leider nur 3 Tage dort sein werde fällt natürlich schon mal einiges flach. Unter anderem leider auch VHS, der direkt am Mittwoch nach dem Eröffnungsfilm gezeigt wird. Schade, auf den hatte ich mich ja mit am meisten gefreut, aber im Oktober steht ja auch schon der deutsche DVD/BD-Release an. Hier dann also meine Filme die es dieses Jahr werden sollen. Natürlich kann es noch zu spontanen Umentscheidungen kommen, man wird sehen.

Freitag

15:00 A.C.A.B.

Na, bei dem Titel ist der Film eigentlich Pflicht 😉 Der Trailer sieht recht actiongeladen und düster aus, beide Seiten (Hools/Demonstranten und Polizei) scheinen dabei beleuchtet zu werden. A.C.A.B. ist aber noch nicht fix gesetzt, mal schauen wann ich in Hamburg ankomme und ob die 15 Uhr Vorstellung nicht direkt zu knapp wird.

17:00 The Pact oder Brake oder lieber einfach Pause

Hm, schwierig! So richtig begeistern tut mich bis jetzt keiner der beiden Filme. Entweder ein Buried-RipOff oder ein Geisterfilm. Zusätzlich wird danach direkt der thematisch sehr ähnliche The Possession gezeigt, der vom Trailer her interessanter als The Pact aussah. Wahrscheinlich lasse ich diesen Slot sausen und gehe einfach was essen.

19:00 The Possession

Tja, mal wieder Geisterhorror und der Trailer war auch nur „nett“. Der parallel laufende Doomsday Book sieht mir aber zu abgedreht aus und ich muss ja irgendwie auf mein Tagespensum kommen. Wer weiß, vielleicht werde ich ja positiv überrascht.

21:15 Piranha3DD

Keine Frage, die Killerfische sind für mich ein absolutes muss auf dem Fantasyfilm Fest. Auch wenn sich im Netz schon die negativen Reviews häufen hoffe ich auf eine dicke Trash-Party. Wenn der Film funktioniert, dann hier mit dem FFF-Publikum.

23:15 Stitches

Nach den Killerfischen kommt noch der Killerclown. Es gibt mir ja ein wenig zu denken das immer noch kein Trailer zu Stitches verfügbar ist, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Samstag

13:00 Blind Alley

Hm, die Inhaltsangabe hört sich ganz nett an und irgendwo habe ich Netz mal ein sehr cooles Poster zu dem Film gesehen. Blind Alley ist noch ein ziemlicher Wackelkandidat, mal schauen was die Berliner zu dem Film sagen wo er schon 2 Tage früher läuft. Außerdem bietet Hamburg ja auch noch außerhalb des Kinos einige Sehenswürdigkeiten…

14:30 Flying Swords of Dragon Gate

Sieht herrlich oldschool aus und die 3D-Effekte könnten auch rocken. Bleibt nur zu hoffen das es nicht zu viel Ming-Dynastie-Gelaber gibt.

17:00 Essenszeit

Ich habe weder Lust auf Zomies (13 Eerie) noch auf den 25 HomeInvasion-Film (Replicas), also Zeit sich für den restlichen Abend zu stärken.

19:00 The Suicide Shop

Düster, morbide, mit einem gehörigen Schuss Humor. Ist auch noch nicht fix gesetzt, sieht aber interessant aus.

21:30 Killer Joe

Killer Joe wurde im Vorfeld mit guten Reviews geradezu überhäuft, der Trailer sieht klasse auf, da kann eigentlich nicht viel schief gehen.

23:45 Inbred

Seitdem ich vor einigen Monaten den ersten Trailer zu Inbred gesehen hatte bin ich gehyped. Der Film sieht einfach klasse aus, mit einer angenehmen Mischung aus Humor und Terror. Freue mich tierisch das der passend läuft!

Samstag

14:45 Get Shorty

Die Kurzfilme sind für mich jedes Jahr ein fester Bestandteil des Fantasyfilm Fests! Der optimale Start in meinen letzten Festivaltag.

17:00 Excision

Der Trailer sieht recht krass aus, dieses Drama scheint wirklich tolle Bilder zu bieten. Parallel läuft zwar auch The Dinosaur Project, es muss aber auch mal was ernsthaftes sein.

19:00 Chained

Chained wird hoffentlich ein richtig schöner Schlag in den Magen. Schön auch das Miss Lynch zu Gast sein wird und nach dem Film ein Q&A abhält. Für mich eines der Highlights dieses Jahr.

21:15 God Bless America

Auch hier war ich nach dem Trailer direkt angefixt. Ich hatte schon kurz mit dem Gedanken gespielt mir die US-DVD zu bestellen, hatte es aber mit Blick auf das FFF dann doch lieber gelassen. Schön den Film jetzt in angenehmer Festival-Atmosphäre sehen zu können.

23:30 Detention (??)

Sehen würde ich Detention schon gerne, da es sich aber hier um Film Nr 5 an diesem Tag handeln würde und ich danach noch 2 ½ nach Hause fahren muss, glaube ich das ich den eher nicht mitnehmen werde. Mal schauen wie fit ich noch bin.

Advertisements

Veröffentlicht am 20. August 2012 in Diverses und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: