The Walking Dead – Dein Wille geschehe

Nachdem Band 14 mal wieder ein richtiger Knaller in Sachen Action und WTF-Momenten war geht man in „Dein Wille geschehe“ wieder deutlich runter vom Gas. Das ist auch gut so, denn die Geschehnisse müssen von den Charakteren erstmal verdaut werden. Hauptaugenmerk wird natürlich wieder auf Rick gelegt, der ganz in seinem neuen „Nur zusammen sind wir stark“-Gefühl aufgeht. Wie schon damals in der kleinen Gruppe etabliert er sich auch in der neuen Umgebung immer mehr als Anführer, was natürlich auch Missgunst hervor ruft. Zusätzlich zu den internen Spannungen geht das bangen um Carl weiter der nach einem Kopfschuss im Koma liegt. Die Zombies halten sich im aktuellen Band angenehm im Hintergrund. Es gibt zwar auch die ein oder andere Konfrontation, diese sind aber nicht wirklich bedrohlich. Mal wieder ist es der Mensch von dem die meisten Gefahr ausgeht. Und wenn am Ende eine längst überfällige Liebelei endlich aufflammt ist auch der Cliffhanger zum nächsten Band gelegt. Hoffentlich müssen wir auf diesen nicht wieder so ewig warten, also los Cross Cult ;D

Advertisements

Veröffentlicht am 15. August 2012 in Comics/Bücher und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: