Batman: Hush

Nach jedem der Nolan Filme habe ich tierisch Lust bekommen mich auch mal mit den Batman Comics ein wenig mehr auseinander zu setzen. Zwei Klassiker (The Dark Knight Returns und Arkham Asylum) habe ich zwar schon in meiner Sammlung, aber das Batman Universum bietet ja noch so viel mehr. Das war auch mein großes Problem, wo anfangen? Wenn man einfach mal bei Amazon schaut wird man geradezu mit Batman Comics überhäuft. Ganze Sammelbände die man in chronoligisch richtiger Reihenfolge lesen muss, verschiedenste Figuren, Zeitebenen und Sidekicks mit mehr oder weniger komplizierten Hintergründen. Nach ein wenig stöbern im Internet habe ich mich dann für die Sammlung „Hush“ entschieden, was sich als ziemlich gute Wahl zum Einstieg herauß stellte. Batman bekommt es hier in jedem Heft des Bandes mit einem neuen Gegner bzw. Sidekick zu tun. Neben Robin, Huntress, und Oracle gibt es ein Wiedersehen mit Killer Croc, Scarecrow, dem Joker und vielen anderen. Zu jedem Widersacher/Freund wir in einigen kurzen Sätzen der Hintergrund erläutert, so dass man einen recht guten (wenn auch im Endeffekt groben) Überblick über die verschiedenen Charaktere des Universums bekommt. „Hush“ an sich ist dabei recht spannend geschrieben und mit tollen Zeichnungen versehen. Batman trifft hier eine ziemlich waghalsige Entscheidung und auch seine Beziehung zu Catwoman stellt einen interessanten Aspekt der Story dar. Leider war mir recht früh klar wer der Drahtzieher im Hintergrund ist, was dem Lesespaß aber keinen wirklichen Abbruch getan hat.

Wer nach den tollen Kinofilmen also Lust auf die Comics bekommen hat dem kann ich „Hush“ ganz klar ans Herz legen. Wenn Ihr des Englischen mächtig seid sollte Ihr zur UK Ausgabe greifen. Bei Amazon bekommt man den kompletten Band für 15,95€ (Klick), währen die Geschichte im deutschen auf 2 Bände aufgeteilt wurde die insgesamt mit knapp 30€ zu buche schlagen.

Advertisements

Veröffentlicht am 6. August 2012 in Comics/Bücher und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: