Covermotiv für Julia X

Och Leute, wer hat denn dieses Cover verbrochen?! Das Teil ist an Häßlichkeit ja wohl nicht zu überbieten, ganz zu schweigen von dem kleinen Spoiler der auf dem Original-Poster so nicht zu finden ist. Na ja, hauptsache Julia X kommt nun endlich auf DVD/BD nachdem er es wegen der FSK nicht in die Kinos geschafft hat. Wenn ich das richtig im Auge habe sollte dies dann auch die erste Heimkino Auswertung weltweit sein. http://www.blairwitch.de schreibt von einer VÖ im Spätsommer! Julia X war letztes Jahr auf dem Fantasyfilm Fest mein persönlicher Überraschungshit. Neben einem wunderbar schwarzem Humor und viel Blut ist es vor allem ein herrlich selbstironischer Kevin Sorbo der diesen Slasher zu einem Must See macht!

Advertisements

Veröffentlicht am 18. Juni 2012 in Film-Reviews und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: