Chained für das Fantasy Filmfest 2012 bestätigt.

Am Ende der FF-Nights hat die werte Moderatorin deren Namen ich leider vergessen habe schon einen kleinen Ausblick auf das große Festival im Sommer gegeben. Neben FoundFootage-Kram „könnte“ ein weiterer Schwerpunkt auf Geisterfilmen liegen. „Natürlich nur die Guten!“ 😉

Ein Titel konnte auch schon fix bestätigt werden: Jennifer Lynchs „Chained“. Ein Film über einen Jungen dessen Mutter von einem Serienkiller getötet wird und den er fortan begleiten muss. Ziemlich harter Tobak wie sie meinte, sie habe sich danach richtig schlecht gefühlt, aber das wäre ja was wir mögen. Leider konnte ich noch keinen Trailer dazu finden, deshalb erstmal nur das Teaser-Poster.

Advertisements

Veröffentlicht am 27. März 2012 in Diverses und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: