Zuletzt gesehen…

Fluch der Karibik 4 5/10

Leider ein doch recht durchschnittlicher Abenteuerfilm dem es an wirklichen Höhepunkten und guten Gags mangelt. Nur Jack Sparrow reicht nun mal nicht! Richtig ärgerlich ist aber die mehr als überflüssige Lovestory zwischen dem Bibeltypen und der Meerjungfrau! Da fragt man sich doch für wie blöd Hollywood den durchschnittlichen Mainstreamgucker hällt.

Wir sind was wir sind 8/10

Toller Film, der das Thema Kannibalismus mal ganz anders angeht. Eher Drama als Horrorfilm, das über die komplette Laufzeit ein Gefühl der Hoffungslosigkeit vermittelt. Auch die mexikanische Unterschicht als Setting ist mal wieder was anderes.

Black Swan 8/10

Hm, schwierig! So richtig weiß ich nicht was ich von dem Film halten soll. Einerseits hat mich die creepy Atmosphäre begeistert (erinnerte immer mal wieder an Lynch), Andererseits blieb ich immer irgendwie außen vor und fühlte mich wirklich nur als Zuschauer und nicht mitten in der Story! Portman spielt die Nina sehr unterkühlt, was natürlich zu ihrer Rolle gehört, eine Identifikation aber schwer machte. Und mal ehrlich, ihr dauernd trauriger Gesichtsausdruck ging mir schon nach 20 Minuten gehörig auf die Nerven. Die Tanzszenen fand ich im übrigen sehr interessant und auch als Ballet-Muffel recht unterhaltsam. Das Ende war dann im Kontext zur Story recht konsequent, für meinen Geschmack aber ein wenig zu lahm ausgefallen. Trotzdem hatte Black Swan irgend etwas, das ich zwar nicht so recht in Worte fassen kann, den Film aber zu einem durchweg interessanten und auf seine Weise frischem Seherlebniss gemacht hat.

U-Turn 10/10

Tolle Szenen, tolle Schauspieler, tolles Screenplay, toller Soundtrack! Großartig was Oliver Stone hier abgeliefert hat, einfach zum schreien in welche absurden Situationen Sean Penn so reinstolpert. Und Nick Nolte und Jennifer Lopez in einer guten Rolle zu sehen war auch nochmal ganz schön.

 Total Recall 8/10

Fette Aktion, super Effekte und eine richtig spannende Story! Total Recall ist wirklich extrem gut gealtert und auch heute noch mehr als ansehbar!

 Krieg der Götter 5/10

Tarsem üblich mal wieder voller toller Bilder und wenn gekämpft wird macht der Film auch richtig Spaß! Allerdings sind die Szenen und besonders die Dialoge zwischen den Fights pure Grütze! Die Sexszene und die Ansprache vor dem Heer waren einfach nur lächerlich! Ganz zu schweigen von den Kostümen der Götter… Das 3D war bis jetzt das schlechteste was ich im Kino gesehen habe. Dafür holt der Film nochmal ordentlich Punkte ein wenn am Ende dann auch mal endlich die Götter in Aktion treten und es zerplatzende Körper in SlowMo gibt

 La Antena

Wow, ein ganz und gar einzigartiger Film! Unglaublich ästhetisch und voller frischer Ideen. Zu 98% ist nur Musik ohne Sprache oder Soundeffete zu hören, was den Film teilweise aber auch ein wenig anstrengend macht.

 The Dark Knight 10/10

Verdammt, ich liebe diesen Film! Es gibt wenig andere Streifen in der wirklich jede Szene so derart perfekt und durchgehend spannend ist! The Dark Knight jettet von einem Highlight ins nächste, so dass einem kaum Zeit zum verschaufen bleibt! Und ja, Ledgers Interpretation des Jokers wurde nach seinem Tod extrem gehyped! Allerdings zu recht! Selten hat man so einen durchtriebenen und undurchschaubaren Bösewicht zuvor gesehen! Rises wird es nächstes Jahr wirklich schwer haben das alles nochmal zu topen oder auch nur zu erreichen!

 Die Muppets Weihnachtsgeschiche 9/10 (aber nur zur Weihnachszeit ;))

Schaue ich mir jedes Jahr wieder an! Tolle Puppen, tolle Ausstattung und ein grandioser Michael Caine! Auch den Humor finde ich richtig gut und es gibt viele wirklich witzige Szenen! Einen Punkt Abzug gibt es für 2 nicht ganz so tolle Songs!

 Mission Impossible – Phantom Protokoll 7/10

 Mein erster Mission Impossible Film und ich war mehr als positiv überrascht! Krachige Aktion, tolle Locations in den verschiedensten Ländern und allerlei interessante Agenten Gadgets! Irgendwie hat mich das ganze an die alten Bond Filme erinnert! So oder so, Mission Impossible 4 ist bei weitem spaßiger als die aktuellen 007 Streifen mit Daniel Craig. Nur den Showdown hätte ich mir ein wenig spektakulärer gewünscht.

 The Guard 10/10

 Mein Film des Jahres! Grandiose Schauspieler, toll getimte Wechsel zwischen  tief schwarzem Humor und Ernsthaftigkeit und der klasse Score machen The Guard so einem rundum sorglos Paket! Freue mich schon auf die BR-Auswertung um mir den mal im O-Ton anzusehen!

Advertisements

Veröffentlicht am 26. Dezember 2011 in Zuletzt gesehen... und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: