Monster Squad

Alle hunder Jahre jährt sich der Kampf zwischen Gut und Böse. Es ist wieder soweit! Die Menschheit ist in Gefahr, denn der berüchtigte Graf Dracula kehrt zurück um mit seiner Verstärkung der Mumie, dem Werwolf, Frankenstein und dem Ungeheuer aus der schwarzen Lagune das magischer Amulett der Allmacht an sich zu reißen. Während in der Stadt das Chaos herrscht, tun sich ein paar tapfere Jugendliche zusammen, um als Monster Squad den Kreaturen Einhalt zu gebieten.

Ich bin ein Videotheken-Kind! Am Wochenende ging es immer zum örtlichen Verleiher, für mich gab es Disney, für meine Eltern Stirb Langsam & Co. Da meine Eltern meistens recht lange mit dem aussuchen brauchten habe ich mich dann immer schnell in den hinteren Teil des Ladens verkrümelt und mir die ganzen schönen martialischen Cover der Horror-Tapes angeschaut! Ganz besonders hatte es mir Monster Squad angetan, denn wie toll muss ein Film sein in dem Kinder gegen Graf Dracula, den Werwolf und noch andere Monster antreten?!

Knapp 20 Jahre hat es gedauert bis Monster Squad dann als schicke Mini-Hartbox (natürlich mit dem alten VHS-Cover) endlich in meine Sammlung gewandert ist. Und hey, der Film war sogar richtig unterhaltsam! Irgendwo angesiedelt zwischen den Goonies und Ghostbusters ist das ganze für kleine Kinder wohl eine Spur zu gruselig, für Erwachsene aber dann doch zu seicht! Als Kind habe ich mal einen Film namens Joey gesehen, in diese Richtung geht es in etwa. Als Genre-Fan gefielen mir natürlich die vielen kleinen Anspielungen und die klassischen Hammer-Monster! Aber auch die tolle 80er Atmosphäre tat ihr übriges und wenn es zu einem fetzige Song eine „Wir bereiten uns auf den Kampf vor“- Montage gibt geht ja wohl jedem das Herz auf, oder? In Sachen Gewalt hält man sich dezent zurück! Besonders beim Showdown gibt es zwar den ein oder andern Verlust auf menschlicher Seite zu beklagen, diese gehen aber weitestgehend ohne Blut und eher „nebenher“ über die Bühne. Das höchste der Gefühle ist ein zerfetzter Werwolf der in seinen Einzelteilen auf der Straße landet!

Wer auch im fortgeschrittenen Alter mit den Goonies etwas anfangen kann und Horrorfilme mag, sollte definitiv mal einen Blick riskieren! Monster Squad (oder im deutschen als Anlehnung an die Ghostbusters Monster Busters) ist ein schönes 80er Jahre Filmchen für einen verregneten Sonntag Nachmittag! Nicht mehr, aber sicherlich auch nicht weniger 😉

Punkte: 6 von 10

Advertisements

Veröffentlicht am 23. Dezember 2011 in Film-Reviews und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: