Der Sonntag auf dem FantasyFilmFest.

So schnell kann es gehen, nach 3 Tagen bester Genre-Unterhaltung bin ich auch schon wieder zuhause! Gestern gab es aber noch einmal die volle Dröhnung Kino, hier also meine Eindrücke vom Sonntag!

 The Walking Dead Pilotfilm

 Da ich die Comics sehr schätze hatte ich eigentlich die Befürchtung nur enttäuscht werden zu können. Frank Darabont und sein Team haben es aber geschafft die Stimmung der Bücher origninalgetreu ins Fernsehformat rüber zu retten. Hier stehen nicht Zombies und Splatter im Vordergrund sondern die Überlebenden und ihre Probleme in dieser neuen unwirtlichen Welt. Werde mir die Staffel definitiv auf DVD zulegen!

 The Women

 Den Vorgängerfilm Offspring fand ich auf Grund seiner billigen und doofen Machart ja mehr als schlecht. The Women habe ich eigentlich auch nur wegen Regisseur Lucky McKee (May) eine Chance gegeben. Und tatsächlich bekam ich beste Genreunterhaltung, in der sich überzogene, ja geradezu witzige Szenen mit regelrechten Schlägen in den Magen abwechselten. Besonders das letzte Drittel setzte mir auf Grund der Ereignisse doch ziemlich zu! Nichts wirklich neues, wegen der tollen Schauspieler (wirklich jeder hat hier perfekt in seine Rolle gepasst) und des tollen Soundtracks aber weit vor der Konkurrenz! Letztendlich jedoch weitem nicht so krass wie von vielen behauptet wird!

 Punkte: 8 von 10

 Super

 Auf Super hatte ich mich im Vorfeld schon am meisten gefreut, schön das der sich wirklich als Festivalgranate sondergleichen entpuppte! Super ist das was Kick Ass sein sollte! Extrem witzig, nerdig, gory und kein bisschen PC! Wahnsinn das James Gunn hochkarätige Schauspieler wie Liv Tyler und Kevin Bacon für dieses Projekt bekommen hat! Weit ab jeglichem Hollywood Mainstreams zieht er sein Ding konsequent bis zum Finale durch! Und dann schafft es der Film sogar noch das Künststück ein wirklich schönes und nahezu rührendes Ende auf die Leinwand zu zaubern!

 Punkte 10 von 10

 Cowboys&Aliens

 Ok, der Film hält wenigstens was der Titel verspricht. Die Grundidee von der Mischung aus Si-Fi und Western ist an sich ja ganz reizvoll, die Umsetzung war mir aber zu mainstreamig! Cowboys &Aliens ist halt weichgespülte Hollywood-Popcornunterhaltung, die man in 2 Monaten wieder vergessen haben wird. Kann man sich angucken, man verpasst aber ansonsten auch nicht viel. Wobei man sagen muss das Ford und Craig in ihren Rollen schon ganz cool rüberkommen.

 Punkte 5 von 10

 Red State

 Meine Enttäuschung des Tages! Hier hatte ich mir ja so viel von Versprochen. Jugendliche die in Fänge einer extrem religiösen Sekte geraten, dessen Hauptquatier dann von Sondereinheiten gestürmt wird. Was hätte man da nicht alles rauß machen können. Dabei fängt Red State auch ganz vielversprechend an, doch es scheint mir als ob Kevin Smith selber nicht so recht wusste in welche Richtung der Film denn nun gehen sollte. Der Shootout am Ende war geradezu langweilig und das Finale auch irgendwie enttäuschend. Dabei hat der Film definitiv seine Momente und seine Kritik an christlichen Fanatikern und der US Regierung hat ich auch Sonderpunkte bei mir eingebracht. Es gibt 2 sehr lange Dialoge die echt klasse waren und sogar Richtung Tarantino gingen. Vielleicht hatte ich auch einfach nur die falschen Erwartungen, in die Midnight Madness Sparte gehört Red State aber nicht!

 Punkte 6 von 10

 Tja, schön war’s mal wieder. Freue mich schon af nächstes Jahr! Bis bald Hamburg!

Advertisements

Veröffentlicht am 22. August 2011 in Diverses und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. „Brutal Relax” ist übrigens ungeschnitten auf Youtube – nur Nacktes wurde mit Sternchen zensiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: