E3 – Microsoft enttäuscht erneut

Man habe ich mich die letzten Tage wieder aufgehyped! Nachdem Microsoft letztes Jahr fast ausschließlich auf Kinect-Kram gesetzt und den Core Gamer arg vernachlässigt hatte musste man dieses mal eigentlich eine Wiedergutmachung leisten. Na ja, das war wohl leider eher nichts. Begonnen hat die Microsoft PK wieder mit Livegameplay des wirklich toll aussehenden Modern Warfare 3! Die Serie wird zwar von vielen gedisst, ich fahre auf diese Bombast Aktion aber total ab und kann es kaum erwarten die Disc im November endlich in die XBox zu schieben. Zweites Highlight war natürlich Cliffy B. mit seiner wirklich spektakulären Gears of War 3 Demo in der einem riesigen Kraken-Fisch-Vieh ordentlich eingeheizt wurde. Das Spiel wird rocken, definitiv. Als Sidekick hatte Cliffy sich seinen Kumpel ICE-T dazugeholt, der zockend mit seiner fetten Sonnenbrille aber eher unfreiwillig komisch daher kam. Ach ja, Bodycount wird reaktiviert und steuert einen Song zum Spiel bei… Wer’s braucht…

Neben einem kurzen Forza 4 Trailer standen natürlich diverse neue Kinect Games im starkem Focus der PK. Kinect Star Wars, Kinect Sports Season 2, und Fable The Long Journey haben zwar schon mehr oder weniger richtige Spieler angesprochen, konnten mich aber nicht vollends überzeugen. Ganz im Gegensatz zu Rome, von dem es zwar nur einen Trailer zu sehen gab, was aber von der generellen Spielmechanik schon ganz gut funktionieren könnte. Man wird sehen, Rome werde ich aber definitiv im Auge behalten! Zusätzlich wurde noch Kinect FunLabs vorgestellt, in dem Entwicker die Chance haben ihre kleinen oder großen Ideen bzgl. Kinect dem Spieler zugänglich zu machen. Hier könnten bestimmt viele tolle und interessante Sachen erscheinen, wenn MS den Designern freie Hand lässt. Das beste: Fun Labs ist kostenlos und bereits auf XBL downloadbar (ruht schon auf meiner Festplatte, werde es morgen mal antesten). OH, Mass Effekt 3 wird man auch über die Stimmerkennung von Kinect spielen können! Warum einfach einen Knopf drücken wenn man auch mit seinem Fernseher sprechen kann 😉

Dann gab es noch den zusätzlichen Entertainment Kram wie einen exklusive UFC Deal und XBox TV. Das hat mich persönlich aber nicht so interessiert, ich will mit der Konsole zocken und kein Fernsehen schauen. Und sind wir mal ehrlich, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das wir Deutsche / Europäer da überhaupt etwas von mitbekommen (siehe ESPN und NetFlix).

Am Ende lies MS dann noch die „Bombe“ platzen und kündigte Halo 4 an (wurde leider schon eine halbe Stunde vor der PK im Netz geleaket). Da ich mit der Halo Serie aber so gar nichts anfangen kann hat mich das dann auch nicht mehr vom Hocker gerissen.

Schade, wie gesagt hatte ich mir von der XBox PK mehr erhofft, ein neuer großer Exklusiv Titel der nichts mit Kinect zu tun hat wäre z.B. schön gewesen. Nun ruht meine Hoffnung auf Nintendo und der neuen Konsole. Und natürlich auf hoffentlich vielen neuen und vor allem spannenden 3DS Ankündigungen.

Advertisements

Veröffentlicht am 6. Juni 2011 in Games und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: