Archiv für den Monat Mai 2011

Grave Encounters Trailer

Jep, ich stehe auf diesen Fake-Doku Horrorkram wie [REC] und Co. Auf Youtube habe ich nun den Trailer zu Grave Encounters entdeckt, der zwar auf der Paranormal Activity Erfolgswelle mitschwimmt aber verdammt geil aussieht. Man, bei aufgedrehter Anlage und bei ausgeschaltetem Licht wird das bestimmt ganz schön gruselig!

Erste Filme für das Fantasy Film Fest 2011 released!

Jedes Jahr ab Ende Mai geht es wieder los, das entgegenfiebern des nächsten Fantasy Film Fests und das gespannte warten auf die ersten Filmbestätigungen. Auf http://www.fantasyfilmfest.com hat Rosebud nun die ersten Titel sammt Trailer bekannt gegeben und mit Super, Stake Land und Phase 7 sind auch schon ein paar richtig interessante Sachen dabei. Ich hoffe ja das Attack the Block auch noch angekündigt wird, wovon ich nach dem internationalem Lob aber fest ausgehen 😉 Hier aber schonmal die Trailer:

Juhu, das IPad ist da…

Nach 3 Wochen des langen Wartens war es am Freitag endlich so weit… Um 18.26 Uhr (ich hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet) klingelte der freundlich UPS-Mann und überreichte mir mein nagelneues IPad2 samt SmartCover. Nach intensiven rummprobieren bin ich restlos begeistert! Das Tablet liegt gut in der Hand, sieht verdammt schnieke aus und die Programme laden angenehm schnell! Twitter und WordPress sind herrlich benutzerfreundlich und auch das surfen im Internet geht flott von der Hand. Natürlich musste ich mir als Gamer direkt Infinity Blade runterladen, das besonders durch die Hammer Grafik beeindrucken kann. Ich bin jetzt schon gespannt welche Perlen der App Store noch für mich bereit hält!

Aber natürlich gibt es auch einen Wehrmutstropfen… Wie schon damals bei meinem IPhone kann ich mein IPad nicht mit ITunes synchronisieren! Das verdammte Programm hängt sich mitten im synchen immer wieder auf und ich weiß einfach nicht woran es liegen könnte 😦 Die Tage werde ich mal meinen Rechner komplett formatieren, ich hoffe danach läuft es.

Endlich wieder Tierhorror im Kino!

Piranhas scheint mit seinem Erfolg letztes Jahr endlich wieder den Tierhorror ins Kino zurückgebracht zu haben. Mit Shark Night 3D und Bait 3D kommen gleich zwei Filme mit dem Klassiker „Haifisch“ in die Lichtspielhäuser! Beide Filme scheinen doch eher auf den Trash Faktor zu setzen, wobei mir der Trailer von Shark Night 3D doch ein ganzes Stück besser gefällt! Aber so oder so, beide Filme sind für mich Pflicht, Tierhorror muss einfach unterstützt werden. Vielleicht wird es dann auch endlich mal etwas mit der lang angekündigten „MEG“ Verfilmung!

Modern Warfare 3 Trailer

OMFG! Lange war es ruhig um das neue Modern Warfare! Alle wussten das es wohl noch dieses Jahr kommen müsste, man wurde aber langsam unruhig da noch keine Bilder an die Öffentlichkeit gedrungen waren. In den letzten Tagen schon durch kurze Teaser angefixt wurde heute endlich ein erste Trailer auf die Gamer losgelassen der einschlägt wie eine Bombe! Das ganze sieht wirklich spektakulär aus und verspricht wieder allerfeinstes Bombast-Gaming! Ich finde super, das der Krieg jetzt wohl endgültig in unseren Breitegraden angekommen ist und nun auch Europa erreicht hat! Die Abschnitte in MW2 die in Amerika spielten hatten mir damals auch am besten gefallen *freu*! Gespannt kann man nun auf die E3 in 2 Wochen sein, auf der bestimmt erste Gameplay Szenen gezeigt werden.

Bulletstorm

Super, endlich mal wieder mit Bulletstorm ein Spiel komplett beendet und das auch noch auf „Very Hard“! Da klopf ich mir doch glatt selbst auf die Schultern. Ich muss sagen das mich Bulletstorm richtig geflasht hat! Geiler, treibender Soundtrack, derber Prollo-Humor, für einen Ego Shooter eine halbwegs interessante Story und das mehr oder weniger neuartige Skillshot System! Das „Kill with Skill“-Feature ist gut in das Spiel integriert und lädt dazu ein die blöden KI-Gegner auf vielfältige Weise den gar auszumachen. Später im Spiel habe ich mich aber dabei erwischt immer nur schnell die neu freigeschalteten Shots abzuarbeiten nur um die Gegner anschließend immer wieder mit einen Kick in den nächsten Abgrund oder Stachelkaktus zu befördern. Das war zwar nicht im Sinne der Macher aber äußerst effektiv und man spart dazu noch Munition! Zweiter großer Pluspunkt von Bulletstorm ist die wirklich schöne Grafik! Oft kommt man in ein neues Szenario und sieht sich erstmal kurz mit offenem Mund um! Da liegt mal ein riesiges Raumschiff (Marke Sternenzerstörer) in einer verwüsteten Stadt, mal bewegt man in mehreren Kilometern Höhe von einem Wolkenkratzer zum nächsten, nur um dann ein Level später gegen einen hochhausgroßen Godzillaverschnitt anzutreten. Ich fühlte mich jedenfalls gut unterhalten und auch die Abwechslung stimmte. Bis auf wenige Ausnahmen in denen mehrere Zwischenbosse und normale Gegner gleichzeitig auf einen zustürmen war Bulletstorm auch auf dem höchsten Schwierigkteitsgrad verhältnismäßig fair!

Der Humor läuft natürlich eher nach der Sparte „Stumpf ist Trumpf“, brachte mich aber doch das ein oder andere mal zu schmunzeln. Generell versprüht das Spiel einen eigenwilligen 80er jahre-Si-Fi-Aktion-Film Charme der mir verdammt gut gefallen hat. Den Multiplayer habe ich nicht ausprobiert, dieses „eine Gegnerwelle nach der anderen besiegen“ interessiert mich irgendwie nicht.

Alles in allem also Daumen hoch für Bulletstorm! Für Aktionfans defintiv einen  Blick wert, allerdings nur in der ungeschnittenen Version!

Father’s Day Trailer

Und noch ein Trailer den ich gerade auf der wunderbaren Seite von http://www.hartigans-world.blog.de entdeckt habe! Genrell freue ich mich ja über jeden neuen Troma Film der angekündigt wird, aber nach dem durchwachsenen Poltyrgeist der mich durch seine Musical-Einlagen in den Wahnsinn getrieben hat bin ich doch ein wenig vorsichtiger geworden. Der Trailer zu Father’s Day lässt mich doch ein wenig ratlos zurück, das ganze kommt mir irgendwie zu ernst vor! Wo ist die geile Mucke, wo der herrlich überdrehte Troma Humor?! Na ja, der Trailer geht ja nur knappe 40 Sekunden und verrät noch nicht all zu viel über den Film, wir können also weiterhoffen. Danach dann aber bitte einen neuen Toxie Streifen!

Rise of the Planet of the Apes Trailer

Als ich hörte das es ein Sequel zu Planet der Affen geben soll war ich doch mehr als skeptisch, besonders nach dem grottigen Remake von Tim Burton! Aber der Trailer sieht doch recht vielversprechend und düster aus!

Der Wochenrückblick… Heißblütige Italiener, Zombie-Ninjas und Portale die mich kalt ließen!

Yo Guys, it’s me again. Trotz einer Woche Urlaub ist mein Gamerscore Fortschritt nicht so radikal angestiegen wie ich es mir erhofft hatte. Eigentlich war es mal wieder nur ein wenig Mortal Kombat was in der XBox lief und da hauptsächlich der Story-Mode den ich zusammen mit meinem Kumpel gezockt habe. Immer noch sehr motivierend das ganze! Wenn ich bedenke wie viel es in der Crypt noch freizuschalten gibt wird mir aber ganz anders. Heute habe ich gelesen das der Online-Mode derbe Schwierigkeiten hat den Ansturm der Spieler zu bewältigen, innerhalb der nächsten 2 Wochen soll ein Patch erscheinen. Ich hoffe meine Lag-Probleme hängen damit und nicht mit meiner lahmen Internetleitung zusammen.

Heute Vormittag hatte ich irgendwie Lust endlich mal Assassin’s Creed 2 anzuzocken. Nachdem ich den ersten Teil ja eher mittelmäßig fand wurde der Nachfolger überall mit Lob überschüttet. Die ersten 45 Minuten haben mir dann auch wirklich gut gefallen, sogar die Story scheint diesmal richtig spannend zu werden. Jetzt muss ich mich mit dem Game aber auch sputen, mittlerweile ist schon Brotherhood bei mir angekommen (damn you, zavvi.com!).

 Der Portal 2 Hype der letzten Wochen ist im übrigen komplett an mir vorbei gegangen. Was soll so toll daran sein, durch irgendwelche Portale zu springen?! Auch durch diverse Review-Videos konnte sich mir der Reiz des Spiels nicht erschließen. Na ja, endlich mal ein Big-Bugdet Titel bei dem ich locker warten kann bis er auf 20€ gesunken ist (hello, zavvi ;-)).