Der Augensammler

Er spielt das älteste Spiel der Welt: Verstecken. Er spielt es mit deinen Kindern. Er gibt dir 45 Stunden, sie zu finden. Doch deine Suche wird ewig dauern. Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Kinderleichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der „Augensammler“ keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt …

Gähn, mal wieder ein Serienmörder mit einer makaberen Vorgehensweise, mal wieder ein halbgebrochener Ex-Cop der mehr oder weniger unfreiwillig dem Killer auf die Spur kommt! Wenn man den Klappentext von Der Augensammler so liest, ist die Versuchung groß das Buch im Geschäft liegen zu lassen. Hätte ich das Buch nicht zu Weihnachten bekommen, wäre der Roman wohl auch komplett an mir vorbeigegangen, doch Gott sei Dank war dem nicht so! Ok, die Story an sich ist verhältnismäßig konventionell und ab der Mitte kann der Genre-Kenner wohl auch absehen was der Final-Twist sein wird, dafür ist Der Augensammler ungemein spannend geschrieben. Die Charaktere sind sympathisch und interessant und man will einfach wissen wie es weitergeht! Das die Kapitel und Seitenzahlen rückwärts runter laufen mag einem am Anfang unwichtig und irgendwie blöd vorkommen, zum Ende hin verwandeln sich die Seitenzahlen in einen regelrechten Countdown der den Leser mitreißt. Sogar das nicht gerade kurze Nachwort des Autors habe ich mir komplett durchgelesen weil es so gut geschrieben war!

Punkte: 7 von 10

Advertisements

Veröffentlicht am 24. Februar 2011 in Comics/Bücher und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: